Schuljahr

Einen Höhepunkt des Schuljahres 2014/2015  bildete die Festwoche anlässlich unseres 75jährigen Schuljubiläums im September. Den Auftakt bildete der “Tag der offenen Tür”, an dem den Besuchern ein vielseitiges Angebot zur Verfügung stand. In einem bunten Programm erfreuten die Kinder und Jugendlichen die Besuchermit Liedern, Tänzen und Gedichten.

Programm der Festwocheprogramm2

programm4programm5

 

Der neu gestaltete Ausstellungsraum wurde wieder eröffnet. Die Schüler zeigten ihr Können bei der Aufführung des Theaterstücks „Robin Hood” oder stellten ihr selbst geschriebenes und gestaltetes Buch vor. Es gab einen Bücherflohmarkt, eine Tombola, ein Glücksrad, Pendelkegeln, einen Menschenkicker und Sportspiele.

Austellung programm7

programm10programm11

 

Der Porträtmaler und Buchautor Willi Forner aus Schleiz – ein ehemaliger Schüler unserer Schule – stellte einige seiner Werke vor und hatte viel zu tun, um die vielen Porträtwünsche zu erfüllen. Den Erlös aus dem Verkauf seiner geschaffenen Bilder übergab er dem Förderverein der Schule. Vielen Dank dafür!!

programm9
Auch für das leibliche Wohl war gesorgt: in zwei Cafés konnten Kaffee und Kuchen genossen werden, außerdem gab es Eis, Roster, Flammkuchen und weitere Köstlichkeiten…

 

Am Abend fand unsere Festveranstaltung statt. Eingeladen waren unter anderem die Schulanfänger der Jahre 1939, 1964 und 1989, die ehemaligen Schulleiter Herr Groh und Frau Wolf, ehemalige Kollegen und Mitarbeiter, das Kollegium der Grundschule Gefell, die Schüler- und Elternsprecher unserer Schule, die Mitglieder des Fördervereins, unsere Kooperationspartner und Vertreter der Vereine der Stadt. Im Rahmen der Veranstaltung wurden auch die beste Sportlerin und der beste Sportler der Schule ausgezeichnet.

fest2fest1

sport06sport05

 

 

Am Montag der Festwoche stand Laufen auf dem Programm. Alle Schüler und Lehrer wanderten auf unterschiedlichen Routen zu einem gemeinsamen Treffpunkt. Nach einer Pause und Stärkung fand dort unser jährlicher Herbstcross statt- diesmal als Waldcrosslauf.

festwo1festwo4

 

 

Den Dienstag verbrachte die gesamte Schule im Zoo in Leipzig. Mittwoch war “Sporttag”, d.h. jeder Schüler nahm am Wettkampf in der von ihm gewählten Sportart teil. Zur Auswahl standen Fußball, Volleyball, Tischtennis und Völkerball.
Den Donnerstag gestalteten Vertreter der Deutschen Soccer Liga. An diesem Tag drehte sich alles um das Thema Soccer-Spiele auf dem Watersoccer-Feld, allerdings ohne Wasser, Zielschießen, Schussstärke messen und vieles mehr. Am Ende konnte jeder Schüler einen Ball mit nach Hause nehmen. Vielen Dank auch für diesen schönen Tag!

festwo5festwo6

festwo8festwoche01_2014